www.esprit.de

Vom 27. Februar 2014

Alessandra Ambrosio bringt eigene Mode-Linie auf den Markt

Alessandra Ambrosio bringt eigene Mode-Linie auf den Markt Am 17. März kommt Alessandra Ambrosios Modekollektion auf den Markt. © Joey Pasion / Wikipedia

Topmodel Alessandra Ambrosio (32) hat ihre eigene Modekollektion entworfen. Die Kollektion namens „Alé“ kommt am 17. März auf den Markt und wird dann exklusiv bei „Planet Blue“ (in den Filialen und online) erhältlich sein. Ambrosio ist zweifache Mutter und lebt in Los Angeles. Sie selbst findet, dass es „keinen besseren Ort der Welt für den Launch“ ihrer Marke geben könnte.

In ihrer Modelinie finden sich unter anderem Maxi-Kleider, Shorts, Kaftane und Floppy-Hüte, die eine Mischung aus kalifornischer Lässigkeit und brasilianischer Sinnlichkeit darstellen, heißt es in den Modemagazinen. Zielgruppe sind modebewusste junge Frauen zwischen 18 und 40 Jahren. Die luftig-leichten Kleidungsstücke von Alé sollen auch für den ganz normalen Geldbeutel erschwinglich sein und kosten deshalb zwischen 60 und 260 US-Dollar (umgerechnet 40-190 Euro). Später soll die Kollektion auch um Schmuck, Sonnenbrillen, Düften und Accessoires erweitert werden.

Übrigens: Natürlich präsentierte die Brasilianierin, die unter anderem als Victoria’s Secret Model bekannt wurde, ihre selbst entworfenen Kleider höchstpersönlich.

Anzeige:





Anzeige:

Newsletter abonnieren