www.esprit.de

Vom 07. April 2014

Kate Moss setzt Topshop-Kollektion fort

Kate Moss setzt Topshop-Kollektion fort Kate Moss erneuert ihre Designer-Kooperation mit Topshop. © Deon Maritz / Wikipedia

Nach vier Jahren Pause setzt Kate Moss (40) ihre überaus erfolgreiche Design-Zusammenarbeit mit dem britischen Modelabel Topshop fort und präsentiert eine ihrer neusten Entwürfe gleich selbst auf dem Cover der „Vogue“.

Das Label Topshop hatte 2010 mitgeteilt, die langjährige Zusammenarbeit mit dem Topmodel Kate Moss aus Zeitgründen nicht fortzuführen. Vier Jahre lang haben die Fans des Models und Fashionistas auf der ganzen Welt darauf gewartet, dass die Kooperation doch nocht fortgesetzt wird. Und nun ist es soweit: Ab dem 30. April 2014 wird die Damenkollektion, die rund 40 verschiedene Styles umfasst, in 40 Ländern weltweit und auch im Onlineshop erhältlich sein.

Die neue Kollektion wurde von den letzten 14 Topshop-Kollektionen von Kate Moss und dem berühmten Vintage-Style des Models inspiriert. Das Thema lautet „Bohemian meets Rock’n’Roll“ und spiegelt sich in den wilden Fransen, Sternen-Aufdrucken und Blumen wider, die sich als Elemente auf den Entwürfen wiederfinden. Kate Moss ist natürlich begeistert von ihrer Kollektion und kann es nach eigenen Angaben „nicht erwarten, bis sie endlich rauskommt“. Außerdem ürde sie „jedes einzelne Teil der Kollektion selbst tragen“, ließ sie in einem Video verlauten. Dort beschreibt sie ihre Entwürfe als „ein bisschen mehr sophisticated“ als ihre erste Kollektion, die vor sieben Jahren auf den Markt kam.

Anzeige:





Anzeige:

Newsletter abonnieren