www.esprit.de

Vom 14. Januar 2018

Karnevalsshopping – Besser online oder altmodisch?

Karnevalsshopping – Besser online oder altmodisch? © chocolat01 / pixelio.de

Natürlich wird in den letzten Jahren immer stärker online gekauft. Für die meisten ist dies der entspanntere Weg, an neue Kleidung zu gelangen. Doch für spezielle Anlässe wird meist noch auf kleine bis mittelgroße Läden in den Städten zurückgegriffen, in denen die Ware erworben werden kann: So zum Beispiel das Shoppen von Karnevals-Kostümen.

Doch wo liegen Vor- und wo Nachteile des Einkaufens in Geschäften und in Online-Shops wie dem Pierros Shop? Da die Karnevalszeit näher rückt, bekommt diese Frage ein immer schwereres Gewicht.

Natürlich ist der Vorteil des Einkaufens in Läden, dass die Ware sofort anprobiert werden kann. Auch die persönliche Beratung durch Verkäufer schätzen viele. Sollten Fragen zu den Produkten und ihrer Verfügbarkeit aufkommen, kann man sich an einen Angestellten wenden und wird prompt unterstützt. Außerdem kann man die Ware im Geschäft viel besser begutachten, auch Anprobieren ist möglich. Online-Shops rüsten aber nach: Häufig gibt es mehrere Fotos von den Produkten, aus mehreren Winkeln aufgenommen. Auch eine Größentabelle ist manchmal zu finden.
Doch auch Online-Shopping hat viele Vorteile: Beispielsweise ist es online viel einfacher, die Übersicht über alle Produkte zu behalten. Auch das gezielte Suchen nach einzelnen Stücken ist leichter: Die Suchleiste verrät schnell, welche Kostüme vorrätig sind, es ist nicht mehr nötig, sich durch die einzelnen Regale und Kleiderständer zu wühlen. Vor allem das Suchen nach kleinen Accessoires bereitet im Laden meist Probleme. Auch die Auswahl ist online meist größer; die Ware gibt es online außerdem in mehr Variationen: Beispielsweise sind viele Farben erhältlich, während im Laden meist nur eine Variante gelagert ist und alle anderen nachbestellt werden müssen.

Beim Kaufen im Laden entstehen keine Versandkosten: Man kann seine Ware einfach direkt mitnehmen. Im Online-Versandhandel ist es mittlerweile jedoch üblich, ab einem bestimmten Bestellwert keine Versandkosten mehr zu erheben, so liegt dieser Wert bei Pierros zum Beispiel bei 50€. Online-Shopper müssen nach dem Einkauf keine Tüten schleppen, sondern können sich entspannt zurücklehnen, während ihr Paket sich auf die Reise macht und, manchmal schon am nächsten Tag, bei ihnen vor der Haustür steht.

Doch es gibt noch mehr Vorteile des Online-Handels: Gruppenkostüme erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Doch in Geschäften findet man oft nicht die benötigte Menge an gleichen Kostümen, um den gesamten Freundeskreis zu versorgen. Da Online-Händler eine größere Reichweite haben als lokale Läden, verfügen sie über einen größeren Lagerbestand. Auch wenn in verschiedenen Läden eingekauft wird, besteht die Gefahr, dass die Kostüme kleine Unterschiede aufweisen. Gruppen sollten daher versuchen, ihre Kostüme online über den gleichen Händler zu bestellen.

Anzeige: