www.esprit.de

Vom 26. Februar 2013

Rebecca Mir und ONEeins trennen sich voneinander

Rebecca Mir und ONEeins trennen sich voneinander Rebecca Mir und Massimo Sinató im Oktober 2012 bei der Fernsehaufzeichnung des Deutschen Fernsehpreises. Das Paar lernte sich bei "Let's Dance" kennen und lieben. © ddp images/dapd/Hermann J. Knippertz

Model und Ex-Germany’s Next Topmodel-Kandidatin Rebecca Mir verlässt ihre bisherige Modelagentur ONEeins. Das ist ausgerechnet die Agentur von Heidi Klums Vater Günther Klum. Schon am vergangenen Donnerstag hat die Agentur die den Angaben zufolge einvernehmliche Beendigung der Zusammenarbeit bekannt gegeben.

„Nach zwei Jahren intensiver und erfolgreicher Zusammenarbeit gehen Rebecca-Zarah Mir und ONEeins getrennte Wege“, heißt es in einer offiziellen Stellungnahme der von Günther Klum geführten Agentur. Demnach erfolgte die Trennung bereits zum vergangenen Freitag.

Klingt alles nach Friede, Freude, Eierkuchen. Das Merkwürdige an der Sache: Wie der Kölner Express berichtet, sucht die 21-Jährige derzeit nach einem neuen Management. Beendet ein Model die Zusammenarbeit mit einer Agentur, hat es normalerweise bereits ein anderes Angebot vorliegen.

Auch wenn in diesem Fall die Trennung harmonisch abgelaufen sein soll, gab es in der Vergangenheit bereits Ärger zwischen den Siegerinnen von GNTM und der Agentur von Heidi Klums Vater Günther. Die Gewinnerinnen der fünften und sechsten Staffel, Alisar Ailabouni und Jana Beller, klagten sich zum Beispiel erfolgreich aus den Verträgen der Agentur frei.

Rebecca Mir äußerst gefragt

Vermutlich wird nicht viel Zeit vergehen, bis Rebecca Mir eine neue Agentur findet. Die 21-Jährige ist immerhin sehr gefragt. Im vergangenen Jahr nahm sie an der Tanzshow „Let’s Dance“ teil und lernte dort ihren aktuellen Freund Massimo Sinató kennen und lieben. Seit Sommer 2012 ist sie zudem als Moderatorin beim ProSieben-Magazin „taff“ zu sehen. In der sechsten Staffel von GNTM hatte sie 2011 den zweiten Platz belegt.

Wer in diesem Jahr bei GNTM dabei sein wird, können Fans der Sendung ab kommendem Donnerstag wieder verfolgen. Dann startet um 20.15 Uhr die achte GNTM-Staffel auf ProSieben.

 

 

Anzeige:





Anzeige:

Newsletter abonnieren