www.esprit.de

Vom 26. März 2013

Toni Garrn: Keine Zeit für einen Freund

Toni Garrn: Keine Zeit für einen Freund Die Hamburgerin Toni Garrn im Juni 2010. Im Interview verriet sie jetzt, dass sie keine Zeit für eine Beziehung hat. © ddp images/dapd/Nigel Treblin

Seit Jahren schafft es das deutsche Topmodel Toni Garrn auf das Cover der Vogue, Designer von Armani bis Victoria’s Secret lieben die gebürtige Hamburgerin. Die erst 20-Jährige hat in ihrem jungen Alter ohne Frage bereits viel erreicht. Viel Freizeit bleibt bei ihrem stressigen Terminplan nicht übrig. Daher hat auch eine Beziehung gerade keinen Platz im Leben von Toni Garrn, wie das Model jetzt im Interview mit der „Gala“ verraten hat.

Demnach würde sie aktuell keine Beziehung führen können, „weil ich die ganze Zeit unterwegs bin“, so die 20-Jährige. Dafür habe sie aber „eine sehr innige Beziehung zu meinem Blackberry und meinem Koffer“. Traurig scheint sie darüber jedoch nicht zu sein. Beruflich laufe es gut für sie. „Und ich liebe meinen Job“, so Garrn weiter.

Gerade erst hat sie ein neues Apartment in der Modemetropole New York bezogen. Den Umzug organisiert sie – ganz viel beschäftigtes Model – unterwegs vom Smartphone aus.

Wenn sie doch mal Zeit für einen Besuch in ihrer Heimat Hamburg hat, dann freut sie sich vor allem auf eins: Franzbrötchen. Zudem liebt sie Kaugummi und kauft bei ihrem Stippvisiten in der Hansestadt Unmengen an Kaugummi-Dosen. In Hamburg steht auch ihr Auto, ein Landrover, den sie sich vor kurzem zugelegt hat. „Ich mag große Auto“, so die zierliche Blondine.

Sollte Toni Garrn doch irgendwann Zeit für die Liebe finden, haben vermutlich besonders Männer mit schönen Lippen eine Chance bei ihr. „Die geben einem Gesicht Sinnlichkeit“, findet sie. Hätte sie die Wahl zwischen einem Mann mit einer Glatze oder einem Bierbauch, würde sie sich für letzteres entscheiden.  Aber „einen kleinen Bierbauch“, fügt sie im Interview mit der „Gala“ hinzu.

Anzeige:





Anzeige:

Newsletter abonnieren